Referenzprojekt

Entwicklung der Webanwendung R+V-Portal Geno-Bankpolice OP Risk

Das R+V-Portal » Geno-Bankpolice OP Risk « ist eine bedienerfreundliche Webanwendung zur Verwaltung der Versicherungsverträge mit Banken.

Die R+V Versicherung AG ist einer der größten deutschen Versicherungskonzerne. Zu ihren wichtigsten Kunden zählen die Banken.

mbi hat gemeinsam mit der R+V eine moderne und bedienerfreundliche Webanwendung entwickelt. Diese ermöglicht den Mitarbeitern der R+V eine umfassende Erfassung und Pflege aller relevanten Daten und Versicherungsverträge der Banken.

In einem eigens für die Banken entwickelten Portal können diese nun jederzeit den ihnen persönlich zugeordneten Ansprechpartner finden, zum Teil selbst Änderungen an risikorelevanten Daten einpflegen oder auch ihren aktuellen Vertrag mit allen Sparten und Risiken einsehen. Auch eine Online-Schadensmeldung kann über das Portal unkompliziert an die R+V-Schadensabteilung geschickt werden und verspricht so eine zügigere Abwicklung des Regulierungsvorgangs.

Seit ihrer Einführung im Jahr 2001 wird das R+V-Portal Geno-Bankpolice OP Risk kontinuierlich weiterentwickelt und stellt somit eine maßgeschneiderte Lösung dar, mit der die R+V optimal auf die Bedürfnisse der Banken reagieren und ihnen individuelle Versicherungsangebote unterbreiten kann.

Auftraggeber:R+V Allgemeine Versicherung AG
Branche:Versicherungen
Zeitraum:2001-2020
Kompetenzen:IT-Beratung, Softwareentwicklung
Technik:C#, Windows Server, Microsoft .NET Framework 4.5, Microsoft SQL Server, MQ Series, ASP.Net MVC