mbi GmbH: Fairer und kompetenter Partner in der Softwareentwicklung

Das Unternehmen mbi
Es ist nicht unbedingt das, was man in der Weidenhäuser Straße in Hüttenberg-Rechtenbach erwartet: Etwa 40 Mitarbeiter der mbi GmbH entwickeln dort seit vielen Jahren mit großer Leidenschaft Software für Unternehmen.
Begonnen hat alles im Jahr 1994. Nach vorhergehender Beratertätigkeit gründete Geschäftsführer Martin Bork die mbi GmbH, die sich mittlerweile zu einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen entwickelt hat.
Tätigkeitsschwerpunkt ist die Entwicklung von Softwarelösungen. Es werden Prozesse und Anforderungen von Kunden analysiert, Vorschläge und Konzepte entwickelt und die unterschiedlichsten Softwaresysteme für Kunden realisiert.

Die Mitarbeiter der mbi GmbH

Projekte und Kunden
In den 20 Jahren Unternehmensgeschichte wurden viele erfolgreiche Projekte durchgeführt. Zwei Beispiele:
Für die R+V Allgemeine Versicherung AG wurde die „Bankpolice“ entwickelt. Es handelt sich um eine Software, welche ermöglicht, die verschiedenen Versicherungsprodukte für die Banken in einer Anwendung zu administrieren und von der Beratung bis zur Erstellung der Police sämtliche Prozessschritte abzubilden.
Für den Bundesanzeiger-Verlag wurde der „elektronische Bundesanzeiger“, bekannt vor allem durch die Veröffentlichung der Unternehmensbilanzen, in seinen wesentlichen Teilen von der mbi GmbH entwickelt.

Standardsoftware WINPACCS
Die mbi GmbH hat auch die Standardsoftware WINPACCS entwickelt, die in über 130 Ländern eingesetzt wird. Die Anwendung ist für die speziellen Anforderungen internationaler Hilfsorganisationen konzipiert und ermöglicht unter anderem eine sehr transparente Verwaltung und Abrechnung der finanziellen Mittel.
Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, die Welthungerhilfe und viele weitere Hilfsorganisationen setzen WINPACCS in den weltweiten Projekten ein.

Fairer Umgang als Grundlage des Erfolges
„Gerade bei der Entwicklung von Softwaresystemen, die in der Regel eine langfristige Investition des Unternehmens sind, ist das Vertrauen zwischen Dienstleister und Unternehmen von großer Bedeutung“ erklärt Geschäftsführer Martin Bork.
Hier erwartet der Kunde hohe Kompetenz, aber auch einen ehrlichen und offenen Dienstleister, dem er seine Wünsche und Anforderungen schildern kann und von dem er faire Angebote und Leistungen bekommt. Kunden spüren diesen fairen Umgang und das hat über die Jahre zu vielen langjährigen Geschäftsbeziehungen und zu einem stetigen Wachstum der mbi GmbH geführt.

Mitarbeiter
Ein Großteil der 40 Mitarbeiter sind – wie man bei einem Softwarehaus auch erwartet – Softwareentwickler. Die meisten davon sind Absolventen der Technischen Hochschule Mittelhessen. Aber auch Berater, Softwaretester und Verwaltungsmitarbeiter setzen sich tagtäglich für die Realisierung der Kundenwünsche ein.
Ein Team von sieben Führungskräften unterstützt Geschäftsführer Martin Bork beim Management des Unternehmens.
Das Motto der mbi-ler „nicht nur das Erwartete, sondern immer etwas mehr zu leisten und durch unsere Arbeit positiv zu überraschen“ möchten die Mitarbeiter weiterhin – gerne auch verstärkt im heimischen Raum – für die Kunden umsetzen.

Kontakt
mbi Unternehmensberatungs-GmbH, Hüttenberg-Rechtenbach, Telefon: 06441 7809-0, www.mbi.de

Dieser Artikel ist im Magazin der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill "LahnDill Wirtschaft" im Januar 2014 erschienen.